Individuelle Förderung

Spruch 6

Individuelle Förderung am Driland Kolleg

Schwerpunkt: sprachsensibler Unterricht
Die Studierenden des Driland Kollegs Gronau sind nach ihrer Muttersprache, Erfahrung, ihrem Wissen, ihrer Leistungsbereitschaft und -fähigkeit sowie nach ihrem sozialen und religiösen Hintergrund äußerst heterogen. Hinzu kommt, dass ihre Interessen und Begabungen sowie ihre Art zu lernen deutlich voneinander differieren.

Individuell

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Driland Kollegs wollen diese Verschiedenheit als Wert anerkennen und positiv nutzen, indem die individuelle Förderung als Teil des Schullebens etabliert und in ein sich permanent entwickelndes Konzept gegossen wird. Weil aber das Driland Kolleg mehrere Bildungsgänge unter einem Dach vereint, müssen die einzelnen Maßnahmen zur individuellen Förderung konzeptionell gut geplant und durchgeführt werden. Beispiele für eine individuelle Förderung sind dabei

  • das selbstorganisierte Lernen und individuelle Unterstützungssysteme oder
  • die individuelle Förderung in der Sekundarstufe II sowie
  • ein Konzept zum sprachsensiblen Unterricht, welcher ein Schwerpunkt am Driland Kolleg sein soll.

Ein „Basismodell" zur individuellen Förderung am Driland Kolleg soll für Studierende, sich informierende Interessierte und Mitarbeiter eine Orientierung bieten und sowohl den Lernenden als auch den Lehrenden unterstützen.

Termine

Information zur Schulschließung ab 16.03.2020 | Stand: 27.03.2020
Die neuesten Informationen finden Sie hier!

Das Sekretariat ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr telefonisch und per Mail zu erreichen.


Anmeldung zum Wintersemester 2020/21 
Die Anmeldung zu allen Bildungsgängen und zum Erwerb aller Schulabschlüsse ist ab sofort möglich!

Sie können sich von Dienstag, dn 31.03., bis Donnerstag, den 02.04., jeweils zwischen 10 und 12 Uhr telefonisch über die angestrebten Schulabschlüsse informieren.
Die Anmeldung erfolgt dann schirftlich oder per Email.

Das nächste Einstiegssemester beginnt am 12. August 2020.

 

 

Aktuelles

Schulsozialarbeit!

Seit 07.01.2020 unterstützt uns eine Schulsozialarbeiterin (mit halber Stelle)! Ihr könnt Frau Bücker ab sofort bei persönlichen Problemen kontaktieren. Sie hat in Raum 1.E.5 (neben dem Büro von Frau Schwan) diese Sprechzeiten:
Mo.: 08.00-15.00 Uhr
Di.:  08.00-15.00 Uhr und
Mi.:  11.00-17.00 Uhr und ist auch über diese Mail-Adresse erreichbar: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


75 Jahre Befreiung des Vernichtungslagers Ausschwitz
Video zum Besuch der Ausstellung: "Einige waren Nachbarn" (näheres)


Neu

Thermobecher

Der Förderkreis bietet ab sofort Thermobecher zum Preis von 3€/Stück an! Näheres hier!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok