Schule der Vielfalt

Spruch 2

Logo SOH 2012

Das Driland Kolleg ist seit Mai 2022 Teil des Netzwerkes „Schule der Vielfalt“, das sich im Bildungsbereich für die Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt einsetzt. Das Netzwerk gehört der Arbeitsgemeinschaft „Bundesnetzwerk Schule der Vielfalt“ an, die sich 2015 während der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Queere Bildung e.V. gegründet hat. In Nordrhein-Westfalen wird die Arbeit der „Schulen der Vielfalt“ weiterhin mitgetragen von der Landeskoordination der Anti-Gewalt-Arbeit für Lesben, Schwule und Trans* im rubicon e.V., SCHLAU NRW, der Rosa Strippe e.V. sowie des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Der Pluralität der Geschlechter begegnen wir mit Offenheit, denn sie stellt in unseren Augen eine Bereicherung im Zusammenleben aller Menschen dar. Schwulsein und Lesbischsein, Intersexualität und Transgender bilden für uns keinen Sonderfall, sondern im Gegenteil, das Queersein wird von allen Beteiligten unserer Schule als Form einer vielfältigen Geschlechteridentität geachtet und akzeptiert. Gender and Queer Education gehören zum pädagogischen Leitbild unseres Weiterbildungskollegs, mit dessen Realisierung im täglichen Umgang miteinander wir ein Modell für eine zukunftsfähige Gesellschaft sein wollen. Unsere Vision ist eine Gesellschaft ohne Ausgrenzung, ohne Trans*feindlichkeit und Homophobie, die wir vorbereiten und vorleben wollen. In diesem Sinne setzt sich das Driland Kolleg aktiv gegen geschlechtsbezogene Diskriminierung jedweder Art ein. Im Rahmen unseres Engagements in dem Netzwerk „Schule der Vielfalt“ verfolgen wir das Ziel, bestehende Vorurteile in Bezug auf verschiedene Geschlechter abzubauen, die Studierenden aufzuklären und gleichermaßen zu sensibilisieren.

Unser Einsatz für ein diskrimnierungsfreies Miteinander zeigt sich dabei im Unterrichtsalltag ebenso wie in verschiedenen Veranstaltungen, die sich regelmäßig im Semester unserem Engagement für das Netzwerk „Schule der Vielfalt“ widmen. Diese Aktivitäten reichen von Projekttagen, Ausstellungen, Workshops bis hin zu Vorträgen und Podiumsdiskussionen, die wir teilweise auch gemeinsam mit den Volkshochschulen in Gronau und Ahaus durchführen. Unabhängig davon, welchem Geschlecht die Lehrpersonen oder die Studierenden angehören, ob diese lesbisch, schwul, trans*, inter*, bi- oder heterosexuell sind, sind alle am Driland Kolleg herzlich willkommen.

 

Netzwerke

Banner SDZ Wir sind dabei

Fairtrade Logo

Logo SOH 2012

Logo Schule ohne Rassismus

FacebookLogo Twitter mit LinkInstagram_klein.jpg


Moodle Logo

Schulplattform Logineo

Abitur-online

parentcalendar

Terminplan

Anmeldung

Anmeldungen für alle Schulabschlüsse sind jederzeit möglich. Näheres findest du hier.

Informationen zu den internationalen Vorkursen findest du hier.

learn german

Kontakt

Kontakt:
E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!e
Telefon: 02562 965 016

Telefonisch sind wir in den Ferien von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr zuerreichen!

Impressum

Impressum
Unser Impressum

Datenschutz

Datenschutz
Unsere Datenschutzhinweise findest du hier.